Home
Info
Vorräte
Ausrüstung
Katastrophen
Romane
Monitor


Chicxulub

Der Krater von Chicxulub auf der Yucatan Halbinsel von Mexiko ist der grösste bekannte Einschlag-Krater auf der Erde (180 km Durchmesser).

Man vermutet, dass dieser Meteoriten-Einschlag vor etwa 65 Mill. Jahren fast alle Lebenwesen, darunter die grossen Dinosaurier, zum Aussterben brachte.

Möglicherweise haben auch erst die auf den Einschlag folgenden klimatischen Veränderungen und Steigerung der tektonischen Aktivität der Erde infolge des Einschlags, den Dinosauriern den Garaus gemacht. Über diese Details streiten sich die Wissenschaftler noch.

Ein Einschlag, wie der von Chicxulub findet etwa alle 100 Millionen Jahre statt.

http://survival.4u.org/bilder/meteoriten/doku/impact2.jpg

Danke für die Bilder an: Don Davis Copyright: NASA Copyright Free Policy Cross Reference: ac91-0193



Home - Up