Home
Info
Vorräte
Ausrüstung
Katastrophen
Romane
Monitor

Drei-Monats-Vorrat


Ein Dreimonats-Vorrat für zwei Leute ist relativ schnell zusammen und passt auch in einen grösseren Schrank rein.

Wenn man einiges angesammelt hat, macht es Sinn, mal alles durchzugehen, und zu überlegen, ob man aus den Sachen sinnvolle Mahlzeiten zusammenstellen kann. Manchmal fehlen nähmlich noch Details. Nudeln schmecken beispielsweise trocken nur halb so gut. Man braucht also sowas wie Spaghetti-Sossen, Tomatenmark usw.

Da man normalerweise bestimmte Sachen immer frisch isst, braucht man da teilweise Ersatzprodukte oder man muss in Notzeiten seine Ernährung ein bisschen umstellen, beispielsweise mehr Müsli mit Milchpulver anstelle von frischem Baguette mit Käse. Oder Knäckbrot, damit man sich auch mal was schmieren kann, auch wenn man sonst lieber frisches Brot isst.

Um in schlechten Zeiten auch ein bisschen Freude zu haben, achte ich darauf, dass es bei den Vorräten auch den einen oder anderen Leckerbissen gibt, seien es Knabbereien oder edlere Dosen mit beliebtem Inhalt.



Home - Up